Augentraining
Augentraining

Sehanalyse

Jeder Patient erhält bei der Anmeldung einen Anamnesebogen.
Er enthält unter anderem Fragen zur medizinischen Versorgung (Einnahme von Medikamenten, letzter Besuch beim Augenarzt oder Augenoptiker), zum Allgemeinbefinden (häufige Kopfschmerzen, Augenbrennen, Lichtempfindlichkeit) und zu alltäglichen Sehgewohnheiten.

Bei der Eingangsuntersuchung werden die Augen umfangreich vermessen. Die Sehanalyse dauert etwa zwei Stunden.

Ziel der Sehanalyse:

Stressfaktoren für Ihre Augen erkennen und Lösungswege erarbeiten.

Auf dieser Basis kann mit dem Augentraining begonnen werden.

 

Festgestellt wird:

  • die Leistungsfähigkeit ihrer Augenmuskeln, der Augenlinse und des Vergenzsystems
    (Fähigkeit beider Augen sich gekoppelt nach innen oder außen zu bewegen)
Prüfung der Augenfolgebewegung
Messung der Akkommodationsamplitude

 

  • Die Beschaffenheit der Auge-Hand-Koordination, Prüfung des Farbsinns, Fähigkeit räumlich zu sehen (Stereosehen)
Test mit dem Bernell-O-Scope

 

  • Visusprüfung (Sehstärke), Vergenzbreiten, räumliches Sehen, Winkelfehlstellungen der Augen
Prüfungen am Phoropter
Augenprüfung mit der Meßbrille

 

  • Simultansehen
Erläuterung des Bagolini-Tests
Test mit der Bagolini-Brille

Hier finden Sie uns

Augentraining Birgit Sauer
Seestr. 11b
82449 Uffing a. Staffelsee

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 8846 9218345

Fotos

Cornelia Bauer-Luft, Uffing

www.bauer-luft-fotografie.com

 

Willi Wagner, Murnau

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Augentraining Birgit Sauer